Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style=
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Dday 02.08.2018
Dday 02.08.2018
Klostertour 25.7.
Klostertour 25.7.
Rud 08.07.2018
Rud 08.07.2018

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
axelcgn
Titel: §§ Belgistan §§  BeitragVerfasst am: 14.05.2007, 23:03 Uhr




Anmeldung: 08. Aug 2004
Beiträge: 486
Wohnort: Köln
Belgistan liegt bekanntlich zwischen Hollreich, Luxland, Germanistan und Französien.

Nun aber ernsthaft:

In Belgien ist am 15.3.2007 eine Gesetzesänderung in Kraft getreten.

Für Skater mit Schrittgeschwindigkeit gelten die Verkehrsregeln wie für Fußgänger.

Wer schneller rollt als mit Schrittgeschwindigkeit, für den gelten die Regeln für Radfahrer. Dann ist auch das Befahren von Einbahnstraßen entgegen der Richtung nicht erlaubt, und man muss Fußgängern auf Zebrastreifen den Vorrang gewähren. Bei Dunkelheit oder schlechtem Wetter ist auf Straßen oder auf Radwegen eine Beleuchtung notwendig: weißes oder gelbes Licht vorne, und rotes hinten.

Übersetzung aus:
http://www.skate-magazine.nl/skate-maga ... azine.html

Genaue Bestimmungen:
http://www.wegcode.be/actueel.php?nr=188

_________________
Rollige Grüße rheinabwärts

axelCGN
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bigbirdy
Titel: §§ Belgistan §§  BeitragVerfasst am: 14.05.2007, 23:33 Uhr




Anmeldung: 23. Sep 2003
Beiträge: 1400
Wohnort: DUS
Aber neu, scheint nur der Part für die langsamen Skater, sprich Fußgänger, zu sein.

Denn schon seit Jahren beneide ich die Straßenerlaubnis, die unsere Belgischen Verbündeten für Ihre Freitagsabend-Touren über die Straßen von Brüssel nutzen! Daumen

_________________
Ein Sturz bei 25 km/h entspricht einem Kopfsprung aus 2,5 m auf Beton - Helm schützt
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
axelcgn
Titel: §§ Belgistan §§  BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 00:37 Uhr




Anmeldung: 08. Aug 2004
Beiträge: 486
Wohnort: Köln
Stimmt, die Behandlung als Radfahrer gilt schon seit einigen Jahren.

Die Neuregelung ist differenziert und lässt sich flexibel nutzen: man kann sich die straßenverkehrsrechtlichen Rosinen herauspicken, indem man schnell oder langsam skatet, je nachdem, was günstiger ist.

Der Skater als juristisches Zwitterwesen: ein geschwindigkeitsabhängiges Chamäleon!

Stoff für Dissertationen...

Aber andererseits: wenn ich nur Schrittgeschwindigkeit haben will, kann ich doch gleich Fußgänger bleiben.
Wenn ich auf Skates rolle, will ich schneller sein als zu Fuß: es sind schließlich Schrittbeschleunigungssysteme!

Ich stelle mir schon die Prozesse vor, in denen der Richter entscheiden soll, wie schnell denn nun jemand geskatet ist. Absolut unpraktikabel, aber für die belgischen Skaterkollegen eine schöne rechtliche Gestaltungmöglichkeit.

Ach - hätten wir hier eine solch verwirrende Rechtslage - ich würde einen Kommentar mit wöchentlichen Ergänzungslieferungen herausgeben!
Und für die breite Masse natürlich das "Rechtshandbuch für Inlineskater"!

_________________
Rollige Grüße rheinabwärts

axelCGN
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
alibaba
Titel: §§ Belgistan §§  BeitragVerfasst am: 15.05.2007, 08:31 Uhr




Anmeldung: 20. Nov 2006
Beiträge: 317
Wohnort: Wiesmoor
Hi, nicht nur in Belgistanien sondern auch in Hollandinien geht es den Skatern besser, denn es ist da "Auslegungssache" Zumindest in Südhollandinien gibt es extra für Skater gut gekennzeichnete Strecken.
Dazu eine sehr verbreitet eine Skaterfreundliche Ampelschaltung, die Skatern wie auch Radfahrern vorrangig das überqueren einer z.B. Straßenkreuzung möglich macht.(nix viel bremsen) Very Happy
Das es in Hollandinien zu Prozessserien wegen Geschwindigkeiten bei Skatern kommen könnte, bezweifel
ich, da es sich um ein recht loyales Völkchen handelt. Bin jedenfalls auch mit der "Politie NL" noch nie angeeckt.
rollige Grüße
Alibaba
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)