Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style=
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Dday 02.08.2018
Dday 02.08.2018
Klostertour 25.7.
Klostertour 25.7.
Rud 08.07.2018
Rud 08.07.2018

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
alibaba
Titel: Fila Carving-wer hat Ihn auch!  BeitragVerfasst am: 27.06.2008, 06:55 Uhr




Anmeldung: 20. Nov 2006
Beiträge: 317
Wohnort: Wiesmoor
Fila Carving-wer hat Ihn auch!

ich habe mir als Zweitskate einen nicht so teuren Skate gekauft, und die Wahl fiel bei Warehouse one auf den Fila Carving.
Sozusagen aus dem Laden direkt auf die Rollnachtstrecke, mit Einschränkungen, denn die Schienen sind von Haus aus zu weit außen montiert. Shocked
Also, die Rollnachttour wurde von mirmehr mit X.Beinen gefahren.
Bei genauerem hinsehen entpuppte sich der Filaskate technisch als sehr aufwendig. der Skate hat zwei Alusegmente pro Skate, die jeweils zwei Rollen aufnehmen.
Diese Rollenaufnahmen sind an einem sogenannten " Sattel " mit jeweils einer 8 mm Schraube an einer Glasfaserverstärkten Schiene befestigt, und machen einen sehr stabilen Eindruck.
Allerdings, eine Verstellmöglichkeit der Schiene gibt es nicht, es war aber auch kein Problem die Bohrungen an der Schiene um erst mal 5 mm zu versetzen, falls erforderlich Später mehr.
Was mir aber auch noch auffiel, warum haben die Filaleute beim linken Skate nicht die oben beschriebenen Rollenaufnahmen einfach gewechselt?
Der Vorteil, Idea ganz einfach, die Achsen sind dann von "innen verschraubt und ein lösen der Achsen durch die rotation der Rollen rechtsherum unmöglich macht.
Auf dem Bild: linker Skate mit innen montierten Achsen von ABA



DSC01321.JPG
 Beschreibung:
Auf dem Bild: linker Skate mit innen montierten TORX-Achsen von ABA
 Dateigröße:  151,68 KB
 Angeschaut:  3316 mal

DSC01321.JPG


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kirkie
Titel: Fila Carving-wer hat Ihn auch!  BeitragVerfasst am: 27.06.2008, 08:36 Uhr




Anmeldung: 29. Sep 2003
Beiträge: 702
Wohnort: DUSFORcity
Diese Art der Konstruktion ist doch bereits altbekannt in der Skateindustrie. ;-)

_________________
DUSFOR... I'm loving it.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
alibaba
Titel: Fila Carving-wer hat Ihn auch!  BeitragVerfasst am: 01.07.2008, 08:19 Uhr




Anmeldung: 20. Nov 2006
Beiträge: 317
Wohnort: Wiesmoor
Allgemein ist die Schiene durchgehend, sind an zwei Schrauben vorn und hinten befestigt und hat die Rollenbefestigung jeweils Außen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Pollifax
Titel: Fila Carving-wer hat Ihn auch!  BeitragVerfasst am: 01.07.2008, 16:03 Uhr




Anmeldung: 29. Okt 2004
Beiträge: 461
Wohnort: Frankfurt
alibaba hat folgendes geschrieben:
Allgemein ist die Schiene durchgehend, sind an zwei Schrauben vorn und hinten befestigt und hat die Rollenbefestigung jeweils Außen


Nö, die Achse für die Rolle ist immer an der gleichen Seite bei beiden Schienen rechts (oder war das links), das ist dann einmal innen und einmal außen je nachdem wie man auf den Schuh guckt.

Die Drehrichtung der Schrauben und Rollen ist rechts und links gleich. (Zumindest wenn man vorwärts fährt).

-p
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
alibaba
Titel: Fila Carving-wer hat Ihn auch!  BeitragVerfasst am: 01.07.2008, 19:24 Uhr




Anmeldung: 20. Nov 2006
Beiträge: 317
Wohnort: Wiesmoor
Nö, ich bleibe dabei, und das ist so: ich fahre sonst den Fila 100 M, und den schon Jahrelang (ich bekomme von Fila keine Provision) beim nach vorne fahren, drehen die Rollen von rechts gesehen rechts herum, also genau so wie die Schrauben in die Schiene zur befestigung der Rollen geschraubt werden.
Und durch die Rotation der Rollen rechts herum, drehen sich qwasi die Achsen selber fest.
In meiner Beschreibung aber geht`s nur um den linken Skate, und wenn da die Schrauben auf der linken Seite ( guckst Du in Fahrtrichtung ) in der Schiene befestigt sind, könnte es passieren, dass sich die Achsen Losdrehen. na weil sich von links gesehen, die Achsen losdrehen können-klaro- Idea
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)