Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style= Burgplatz Webcam
DUSFOR Rendezvous
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Klostertour 31.05.2017
Klostertour 31.05.2017
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Tim
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 16.05.2017, 23:31 Uhr



Anmeldung: 16. Mai 2017
Beiträge: 3

Hi,

habe mir letztes Jahr den Powerslide R4 gekauft aber nicht viel gefahren, da ich meistens nach 10km schon Blasen am Hacken hatte. Bevor ich mir aber einen neuen Schuh hole, wollte ich es nochmal mit Verformen probieren... allerdings finde ich im Internet widersprüchliche Infos und teilweise auch sehr alt. Blöderweise scheint die Powerslide Webseite auch down zu sein :/

1) Schuh mit Frame ohne Rollen in Ofen ist soweit klar. Aber wie lange und welche Temperatur ist für den R4 (Modell von 2015) richtig? Hatte es mal mit 90° und 10 Minuten probiert aber glaube das war zu wenig und wollte es dem Materialzuliebe auch nicht zich fach probieren Wink

2) Im Internet steht immer nur "testen ob schon fertig" aber wie stelle ich fest, dass der Schuh nun "perfekt" erhitzt ist? Kann ich zum testen, etwas leicht eindrücken, was vorher fest war und am Ende wieder "ausbeulen"?

3) Kann ich dann nur den Innenschuh verformen? Oder auch den Außenschuh bzw falls auch Außenschuh, war es dann schon zu lange drin?

4) Habe gelesen, dass einige Schuhe andere/modernere Materiallien haben, wo man den Schuh schon auf 130° erhitzen soll. Aber dann würde man sich ja den Fuß verkokeln und erst etwas rumstehen lassen würde den Schuh zwar abkühlen aber wozu dann so stark erhitzen? Oder gibt es dann einen Trick den Fuß vorher zu kühlen, dass das alles ok ist?

5) Wie erreiche ich dann das optimale Ergebnis? Kann ich den Schuh am Hacken randrücken bzw den Hacken in den Schuh und reicht das schon aus? Muss ich dann 20Min sitzenbleiben oder mit kalten Wasser abkühlen? Habe auch etwas von Bandagen gelesen aber da waren die Infos meisten älter und keine Ahnung ob das noch aktuell ist bzw wie genau es funktionieren soll.

Nun dürfte jedem klar sein, dass ich absolute keine Ahnung habe aber vielleicht kann mir ja einer von euch helfen Smile

Danke und Gruß
Tim
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stefan
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 08:45 Uhr




Anmeldung: 25. Jun 2005
Beiträge: 232
Wohnort: Düsseldorf
Anleitung zur thermischen Anpassung von Powerslide Speedskates

http://www.inlinezentrum.de/files/wie%2 ... d109f1.pdf

Les das mal, sollte einige Fragen beantworten.

_________________
Umwege erweitern die Ortskenntnis Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Tim
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 17.05.2017, 22:41 Uhr



Anmeldung: 16. Mai 2017
Beiträge: 3

Glaube das PDF habe ich schon auf einer anderen Seite gesehen bzw ein ähnliches. Da ist bei mir dann zB noch die Frage offen, wann merke ich, ob sich der Schuh optimal verformen lässt - relgelmäßiges testen ohne zu wissen, was "soll", ist bissel doof Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedyandreas
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 08:48 Uhr




Anmeldung: 28. Sep 2011
Beiträge: 284

Entweder mit einem Heißluftfön bearbeitet und mit Handschuhen fühlen ob er weich wird und dann verformen. Wird an der Ferse aber nicht so einfach.Fixieren mit Eisspray oder kaltem Lappem.In Ofen einfach mal fühlen ob das Material weicher wird.Handschuhe und Dickere Socken helfen.Ohne Eisspray dauert es allerdings mit dem abkühlen recht lange und es gibt warme Füße. Den R4 hab ich allerdings nicht alleine recht schnell entsorgt. Viel zu instabil.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
speedyandreas
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 18.05.2017, 08:50 Uhr




Anmeldung: 28. Sep 2011
Beiträge: 284

Gegen Blasen kannst du dir auch ein dickeres Neoprenstück in den Fersenbereich kleben.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Tim
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 19.05.2017, 12:26 Uhr



Anmeldung: 16. Mai 2017
Beiträge: 3

Danke für den Tipp mit dem Eisspray, werde es dann nochmal probieren. Habe gesehen, es gibt sogenannte Ankle Booties, denke die sind auch aus Neopren und lassen sich über den Hacken ziehen und sind waschbar, ist glaube ich etwas praktischer als direkt Neopren in den Schuh. Vlt hilft das ja Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Ted
Titel: R4 Schuh verformen  BeitragVerfasst am: 25.05.2017, 12:20 Uhr




Anmeldung: 26. Mai 2009
Beiträge: 99
Wohnort: Bochum
Wie Speedyandreas schon schrieb ist der R4 schon ab Werk etwas instabil.
Durch mehrfaches Erwärmen wird das nicht besser.
Wenn er warm ist verformt er sich auch gerne unter dem Fuß.
Besser auspolstern oder nur die betroffene Stelle erwärmen.

_________________
euroskater
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)