Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style= Burgplatz Webcam
DUSFOR Rendezvous
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Klostertour 31.05.2017
Klostertour 31.05.2017
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Kate
Titel: Longboard für Anfänger?  BeitragVerfasst am: 14.04.2016, 15:35 Uhr




Anmeldung: 07. Apr 2016
Beiträge: 10

Hallo zusammen.
Mein kleiner Bruder (naja eigentlich nicht mehr ganz so klein, wird in diesem Jahr schon 17 Wink ) wünscht sich schon seit langer Zeit ein Longboard, Inliner sind ihm wohl nicht cool genug. Rolling Eyes

Jetzt hat er nächsten Monat Geburtstag und ich denke darüber nach, ihm seinen Wunsch endlich zu erfüllen. Bisher gab es diesbezüglich kleine Meinungsverschiedenheiten mit meinen Eltern, die ich mittlerweile aus der Welt räumen konnte. Eine Arbeitskollegin hätte sogar eins abzugeben, nur weiß ich halt nicht, ob es so eine gute Idee ist, ein gebrauchtes zu verschenken. Wie ist denn die Lebenszeit von so einem Longboard und wäre ein Modell für Anfänger - wenn es das denn gibt - nicht doch sicherer?
Vielleicht kennt sich einer von euch in diesem Bereich etwas besser aus als ich!?

Liebe Grüße und danke schon mal.
Kate
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Bigbirdy
Titel: Longboard für Anfänger?  BeitragVerfasst am: 15.04.2016, 11:12 Uhr




Anmeldung: 23. Sep 2003
Beiträge: 1391
Wohnort: DUS
Hallo Kate,

also ich würde in jedem Fall ein neues Board verschenken, sieht einfach besser aus. Halte nichts von "Anfängermodellen" das ist wie bei Inineskates (von Aldi, etc.) - billig taugt nichts und man verliert schnell die Freude. Es kommt beim Longboard auf die Rollen (sollten komfortabel, d.h, weich genug sein, um Unebenheiten zu schlucken und dennoch hart genug für den Speed) und die Lager an.

Außerdem sind Helm & Schoner für Anfänger in jedem Fall sinnvoll Smile

Zwecks Beratung wende Dich doch vertrauensvoll an WarehouseOne, die haben eine große Auswahl vor Ort bzw. im Shop.
Ein Besuch in den neuen Räumen im Düsseldorfer Süden (Nähe Sportpark Niederheid) lohnt sich in jedem Fall.
Adresse:
Warehouse One Testcenter & Showroom: Nürnberger Str. 23, 40599 Düsseldorf-Reisholz
Montag – Mittwoch: 11.00-18.30 Uhr
Donnerstag: 11.00-19.30 Uhr
Freitag: 11.00-18.00 Uhr
Samstag: 10.00-14.00 Uhr

Du kannst ja schon mal im WH1 - Onlineshop stöbern

BB

_________________
Ein Sturz bei 25 km/h entspricht einem Kopfsprung aus 2,5 m auf Beton - Helm schützt
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kate
Titel: Longboard für Anfänger?  BeitragVerfasst am: 20.04.2016, 14:43 Uhr




Anmeldung: 07. Apr 2016
Beiträge: 10

Hallo und vielen Dank für deine Empfehlung. Smile Habe natürlich nicht daran gedacht, meine Arbeitskollegin zu fragen, wo sie das Longboard damals gekauft hat. Also dann lieber ein neues und kein Anfängermodell. Meinst du, ich könnte das Longboard auch einfach im Internet bestellen? Hab auf http://www.intersport.de/shop-category/ ... OjRNu1QSx/ schon ein paar ganz nette Modelle entdeckt. Bei jedem stehen auch genaue Angaben zur Rollenhärte, Lagergüte etc. Nur kenn ich mich damit natürlich nicht gut genug aus, um sagen zu können, ob beispielsweise die Rollen nun weich genug sind oder nicht. Vielleicht sollte ich zur Sicherheit auch nochmal in diesem Laden vorbeischauen, den du mir empfohlen hast.

Danke nochmal und liebe Grüße Smile
Kate
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
BirdcallSquad
Titel: Longboard für Anfänger?  BeitragVerfasst am: 27.10.2016, 09:08 Uhr




Anmeldung: 06. Sep 2016
Beiträge: 10
Wohnort: Köln
Ich finde es auch besser sich im Fachhandel nochmal beraten zu lassen, sicher kann man im Netz ein Schnäppchen machen, aber gegen die Beratung durch ein Fachpersonal kommt da nix an. Außerdem kann man so auch gleich seine Fragen loswerden und bekommt die richtigen Antworten. Cool Also einen gute Entscheidung von dir.

_________________
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Arthur1987
Titel: Longboard für Anfänger?  BeitragVerfasst am: 25.07.2017, 10:22 Uhr



Anmeldung: 14. Okt 2016
Beiträge: 6

Hi!

Ich kann dir raten dich im Internet erstmal ein bisschen zu informieren um dir einen guten Überblick über den Markt zu verschaffen (siehe z.B. https://www.kaufberater.io/freizeit/skaten/skateboard/ oder https://www.titus.de/Skateboard/Longboards.html?sid=1.

Persönlich kann ich dir das https://www.kaufberater.io/p/jucker-haw ... lettboard/ empfehlen! Super solides Teil!

LG
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)