Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style= Burgplatz Webcam
DUSFOR Rendezvous
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Klostertour 31.05.2017
Klostertour 31.05.2017
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
MrSimmons
Titel: Grindhouse-Immer eine Reise wert!  BeitragVerfasst am: 23.10.2017, 14:56 Uhr




Anmeldung: 01. Okt 2014
Beiträge: 78
Wohnort: Dormagen Ückerath
Für alle, die genau wie ich nicht auf der Fitness- und Speed-Schiene unterwegs sind, möchte ich euch von meinen Erfahrungen mit dem
Grindhouse www.grindhouse.eu/de/home.html in Hochheim/Taunus
(zwischen Frankfurt/Wiesbaden/Mainz) berichten. Nachdem ich seit über 20 Jahren mit dem 4x80mm Setup skate, wollte ich mal etwas neues testen.
Auf der Webseite vom Grindhouse wurde ich auf eine für mich akzeptable Lösung mit 3x90mm Setup fündig. Dem Powerslide TAU 90 Modell 2018.
Nachdem ich 2 x mit dem Grindhouse telefoniert habe, und mir dann mehrere Skates von Powerslide und Seba in verschiedenen Größen zurücklegen gelassen habe, habe ich letztes Wochenende einen Kurzurlaub in Wiesbaden mit dem Besuch beim Grindhouse verbunden. Dort im Shop wurde ich wie vorher schon telefonisch von Heiko hervorragend, freundlich und sachkundig bedient. Ich habe 3 Stunden diverse Skates anprobiert und getestet und bin dann nach anfänglichen Bedenken wieder beim Powerslide TAU 90 gelandet. Den empfand ich beim ersten Anprobieren im oben Bereich als zu steif, nachdem ich ihn aber zum Schluss noch mal anders geschnürt habe, war das von allen getesteten Skate doch der für mich Richtige. Ich war erstaunt, dass sich das 3x90mm Setup aufgrund des tiefen Schwerpunktes der Trinity-Schiene wie ein 4x80 mm Setup anfühlt. Tests mit dem Rockering der einzelnen Rollen laufen im Moment noch. Noch einmal herzlichen Dank an Heiko, welcher mich mit großer Geduld bedient hat, toller Shop und toller Verkäufer!
Und das beste kommt wie immer zum Schluss, ich konnte für Dusfor noch einen 10% Rabatt heraushandeln. Den erforderlichen Rabatt-Code (Kann Online und vor Ort benutzt werden) könnt ihr hier im Forum per PN bei mir anfragen.



TAU90.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  51,85 KB
 Angeschaut:  335 mal

TAU90.jpg


 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MrSimmons
Titel: Grindhouse-Immer eine Reise wert!  BeitragVerfasst am: 24.10.2017, 07:32 Uhr




Anmeldung: 01. Okt 2014
Beiträge: 78
Wohnort: Dormagen Ückerath
Update zum Rockering

Es hatte in der Vergangenheit schon seinen Grund, warum ich immer am 4x80mm Banana-Setup festgehalten habe. Für mich muss ein Skate einfach wendig sein, den Nachteil, dass die Topspeed fehlt und man sich bei langen Strecken etwas mehr abstrampeln muss, habe ich dabei bewusst in Kauf genommen.

Nun zum Rockering des 3x90mm Setup:

1.) Standartsetup 3 Rollen auf gleicher Höhe, hier ist ein 4x80mm Banana-Setup in Bezug auf die Wendigkeit immer noch einen Tick besser. Aber Geradeauslauf und Speed ist bei 3x90mm besser.

2.) Mittlere Rolle gerockert (nach unten), der TAU ist hier Megawendig, damit kann man Haken schlagen wie ich es bis jetzt noch nicht kannte. Das Setup ist aber nur für Slalom (Hütchenfahren) geeignet,
denn der Geradeauslauf ist sehr schlecht-man fährt halt gerade aus immer nur auf einer Rolle, es sei denn man kippt den Skate mit sanfter Gewalt nach vorne oder hinten. Fazit-Kein Setup für mich.

3.) Mittlere und hintere Rolle gerockert (nach unten). Wendiger als ein 4x80mm Banana-Setup, der Drehpunkt liegt halt nur auf einer Rolle anstatt auf den beiden mittleren Rollen. Dabei ist der Geradeauslauf besser weil die beiden Rollen auf denen man gerade aus fährt weiter auseinander liegen. Durch die etwas höhere vordere Rolle, welche bei normaler Geradeausfahrt in der Luft ist, rollt man über Hindernisse besser drüber, weil der Aufprall auf die erste Rolle hier etwas abgedämpft wird (noch etwas ausgeprägter als beim 4x80mm Banana-Setup). Beim Rückwährtsfahren ist der gleiche Effekt da, weil man den Skate hier nach vorne kippt und nur auf den vorderen und mittleren Rolle fährt. Was soll ich sagen, mein absolutes Lieblings-Setup, ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so schnell mit dem 3x90mm Setup anfreunde.

Zum Ende nochmals Danke an Heiko vom Grindhouse, welcher mich mit viel Geduld die einzelnen Skates testen ließ. Der Powerslide TAU 90 war für mich die richtige Wahl.

P.S. Wem meine Ausführungen hier gar nichts sagen ist sicher auf Speedskates unterwegt. Hier gelten halt andere Gesetze. Länger, größer, höher, schneller , aber am besten immer geradeaus, wie man um die nächste Kurve kommt muss man dann halt mal sehen Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stefan
Titel: Grindhouse-Immer eine Reise wert!  BeitragVerfasst am: 26.10.2017, 18:01 Uhr




Anmeldung: 25. Jun 2005
Beiträge: 229
Wohnort: Düsseldorf
Exklusives Teil , ob das auch 20 Jahre hält Wink

_________________
Umwege erweitern die Ortskenntnis Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)