Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style= Burgplatz Webcam
DUSFOR Rendezvous
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Skihallen-Pfingstmontagtour 05.06.2017
Klostertour 31.05.2017
Klostertour 31.05.2017
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons
Frühlingstour am 09.04.2017 nach Zons

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Rollfuchs
Titel: Helm schützt !!  BeitragVerfasst am: 18.06.2013, 08:48 Uhr




Anmeldung: 17. Aug 2007
Beiträge: 220
Wohnort: Düsseldorf
Also ich habe schon genug Blutlachen mit Köpfen drin gesehen, dass mich keiner vom Helmtragen überzeugen muss. Den Meisten hier wird es ähnlich gehen. Und wie das o.g. Urteil zeigt, es kann sogar ein Mitverschulden angenommen werden, wenn man in Schrittgeschwindigkeit auf dem Bürgersteig rollt und von einem PKW erfasst wird, wenn man keinen Helm trägt, selbst wenn man auch sonst alles richtig gemacht hat. Im o.g. Fall blieb der Verletzte auf 20% seines Schadens sitzen, also Behandlungskosten, Verdienstausfall, etc.

_________________
May the DUSFORce be with you!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
azumi
Titel: Helm schützt !!  BeitragVerfasst am: 18.06.2013, 13:33 Uhr




Anmeldung: 22. Nov 2010
Beiträge: 44

Bundestrainer hat folgendes geschrieben:
Beide verlinkten Artikel haben einen entscheidenden Schwachpunkt: Die Zahl der Verunfallten, die nicht behandelt werden mussten, weil sie einen Helm trugen, wird nämlich nicht erfasst Exclamation


But that goes both ways! Those who had had a mild accident without wearing a helmet are not included in the survey either. Only those who were given a medical treatment due to a traumatic brain injury were evaluated.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
azumi
Titel: Helm schützt !!  BeitragVerfasst am: 18.06.2013, 13:51 Uhr




Anmeldung: 22. Nov 2010
Beiträge: 44

Rollfuchs, about the Berlin verdict,

Zitat:
Die Radfahrerin hat eine Verletzung, die mit Reha z.B. 100.000¤ gekostet hat. Der Autofahrer hat zu 100% Schuld in dem Sinne, dass er den Unfall verursachte und die Fahrradfahrerin an dem Unfall überhaupt keine Schuld hatte. jetzt kommt es aber zu den Folgen des Unfalls, also dem Ausgleich des Schadens. Der Autofahrer hat einen Schaden verursacht und muss also dafür gerade stehen, also Schadenersatz leisten. Und hier taucht die Frage auf, wie hoch der Schaden ist, den er angerichtet hat. Die Gesamtkosten waren 100.000¤. HÄTTE die Fahrerin einen Helm getragen, wären die Kosten VIELLEICHT niedriger gewesen, vielleicht nur 50.000¤. Die Frage für das Gericht ist also, ist es fair, die Gesamtfolgen beim Autofahrer abzuladen oder kann einem Verkehrsteilnehmer zugemutet werden, sich "normal selbstschützend" zu verhalten? Hier hat das Gericht gesagt: wahrscheinlich (und das ist durch Studien unzweifelfhaft belegt) sind die Folgen viel niedriger, wenn Leute einen Helm tragen. Also muss der Autofahrer nur 80.000¤ Schadenersatz zahlen. Hier geht es gar nicht um den konkreten Fall, ob sie tatsächlich eine Kopfverletzung hat, sondern einfach darum, dass sie sich "fahrlässig verhalten" hat und dadurch selber in Kauf genommen hat, in bestimmten Situationen höheren Schaden zu erleiden, als bei "normaler Vorsicht" zu erwarten ist. Muss Sie nun 20.000¤ zahlen? Natürlich nicht! Krankenhaus und Reha zahlt ihre Krankenkasse. Und die kann davon 80% beim Autofahrer einklagen. Der dreht sich dann zu seiner Haftplichtversicherung und die zahlt die 80.000¤. Das Urteil bedeutet im Endeffekt nur, dass statt der Autoversicherung vom Fahrer eben 20% der Kosten bei der Krankenversicherung bleiben. Ist das fair? Na ja, wenn mein Fahrrad geklaut wird, habe ich 100% Schaden. Wenn ich es unabgeschlossen vor dem Haus stehen lasse, ist der Schaden beim Diebstahl natürlcih genau so hoch und der Dieb hat den gleichen Schaden verursacht. Aber aus meiner Sicht ist es schon ok, zu sagen, dass ich an der Höhe des Schadens ein Stück selber schuld bin. Und ähnlich würde ich es bei der Fahrradfahrerin sehen: sie kann nichts für den Unfall selber, aber dass sie bei Unfällen einfach ein höheres Risiko für Schaden trägt, kann ich nachvollziehen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stefan
Titel: Helm schützt !!  BeitragVerfasst am: 13.08.2013, 12:52 Uhr




Anmeldung: 25. Jun 2005
Beiträge: 234
Wohnort: Düsseldorf
Auf Sonntagstour UPS der schwarze Streifen auf der Straße war keine Fuge sondern eine
hinterhältige schwarze Kabeltülle, so wurden sehr erfahrene Top Skater zu Sturz gebracht.
[b]Ein Helm verhinderte eindeutig schlimmste Kopfverletzungen[/b].
Helm mit 3 Rippenbrüche hat wohl ausgedient.



helm1-001.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  89,92 KB
 Angeschaut:  6790 mal

helm1-001.JPG



_________________
Umwege erweitern die Ortskenntnis Wink
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)