Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style= Burgplatz Webcam
DUSFOR Rendezvous
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Rud 08.07.2018
Rud 08.07.2018
Kloster Kuschel Tour  20.06.
Kloster Kuschel Tour 20.06.
Zons-Tour am 01.05.2018
Zons-Tour am 01.05.2018

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
barum
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 17.08.2006, 23:26 Uhr




Anmeldung: 15. Aug 2006
Beiträge: 12

Also auf Wünsch, und auch finde es interessant, frage ich hier nach Skatern der 1.Std. (Mitlerweile ist das schon die 4.Skatergeneration, die sich dort unten treffen, wenn ich mich nicht täusche)

Alle möglichen Informationen über verbleibt der Skatern der 1.Std. sind willkommen.
Ziel ist die alten Slalomfahrer/Hobbyfahrer/Extreamskater wieder zu finden und dann ein Treffen zu organisieren.

Ich selbst habe noch recht viele Namen und Adressen da. Aber wahrscheinlich sind die Adressen und Telefonnummern nicht mehr aktuell.

Hoffe auf gutes gelingen.

Grüsse von Tony Hong Kong Boy(Treppenfetischist)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
71
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 07.11.2006, 12:06 Uhr




Anmeldung: 16. Sep 2003
Beiträge: 155
Wohnort: United Skate Nations
Aloha,

ich glaube "skatepabzt" & "dus_schnalle" sind Rhein-Skater-Fossilien (1995+), oder?! Kontakt vielleicht per persönl. Nachricht?

#71
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
psycho
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 12.04.2007, 22:29 Uhr



Anmeldung: 12. Apr 2007
Beiträge: 3
Wohnort: Dublin
Hi Antonio,

Zitat:

Also auf Wünsch, und auch finde es interessant, frage ich hier nach Skatern der 1.Std. (Mitlerweile ist das schon die 4.Skatergeneration, die sich dort unten treffen, wenn ich mich nicht täusche)


Tja, eigentlich bin ich Skater der nullten Generation. Ich habe Ostern 1995 angefangen mit Slalom, da haben wir noch an der Theodor-Heuss-Brücke geskatet. Das hat sich ganz schnell verlagert, als dann im Sommer '95 die Rheinpromenade eröffnet wurde...

Zitat:

Alle möglichen Informationen über verbleibt der Skatern der 1.Std. sind willkommen.
Ziel ist die alten Slalomfahrer/Hobbyfahrer/Extreamskater wieder zu finden und dann ein Treffen zu organisieren.


Das würde mich auch interessieren. Dafür würde ich sogar aus der Antarktis anreisen...

Zitat:

Grüsse von Tony Hong Kong Boy(Treppenfetischist)


Dein One-eighty in die "Krankenhaustreppe" ist heute noch Legende. Ich glaube, wenn die "vierte-Generation" das heute sähe, würden ihnen ganz schön warm unter ihren bunten Helmen werden...

_________________
Helm ist für Mädchen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Giraffenelch
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 00:35 Uhr




Anmeldung: 29. Aug 2005
Beiträge: 16

Hallo,
0.te Generation und 1995 ?
Kam das Inline Skaten nicht ca. 1987-88 nach Deutschland ?
1995 war doch der 1.ste Boom schon fast wieder rum und einige der ersten reinen Skateshops hatten schon wieder dicht gemacht oder waren kurz davor, auch in Köln und Düsseldorf. ( Skate In )

Thomas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
psycho
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 16:15 Uhr



Anmeldung: 12. Apr 2007
Beiträge: 3
Wohnort: Dublin
<gelöscht>

_________________
Helm ist für Mädchen...


Zuletzt bearbeitet von psycho am 22.04.2007, 16:19 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
psycho
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 16:18 Uhr



Anmeldung: 12. Apr 2007
Beiträge: 3
Wohnort: Dublin
Zitat:

0.te Generation und 1995 ?
Kam das Inline Skaten nicht ca. 1987-88 nach Deutschland ?


Deutschland vielleicht. Düsseldorf meines Wissens nicht. Als ich an der Theodor-Heuss-Brücke im April '95 ankam gab's dort schon eine Clique, die sich seit ein zwei (oder so) Jahren traf. Wenn du willst kannst du die als "Generation -1" bezeichnen. Das deckt sich auch mit meinen Erinnerungen: ich habe 90 oder 91 das erste Mal davon gehört und 92 meine ersten gekauft.

Und René (der lange bei Karstadt-Sport gearbeitet hat) berichtete einmal, daß sich schon Ende der Achtziger manchmal ein paar Leute trafen und auch Treppen fuhren. Aber das ist schon fast sagenumwoben und prähistorisch.

Zitat:

1995 war doch der 1.ste Boom schon fast wieder rum


Definitiv nicht. Von Februar 92 bis Ostern 95 habe ich fast nie Skater in der Stadt gesehen. Und wenn man jemanden getroffen hat, hat man sich immer angegrinst. Meine Freundin und meine Mutter meinten immer, ob ich nicht zu alt für dieses Kinderspielzeug sei *kicher*.

Zitat:

und einige der ersten reinen Skateshops hatten schon wieder dicht gemacht oder waren kurz davor, auch in Köln und Düsseldorf. ( Skate In )


Meines Wissens gab es in Düsseldorf nur Zimmermann zu der Zeit. Skate in (in Essen und Köln) war später. Aris und Daniel haben dort gearbeitet.

_________________
Helm ist für Mädchen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Giraffenelch
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 22.04.2007, 19:28 Uhr




Anmeldung: 29. Aug 2005
Beiträge: 16

Na dann wird es Zeit daß sich noch ein paar alte Skater melden und versuchen die Vergangenheit aufleben zu lassen.

Ich kenne Joseph vom damaligen "Skate In" recht gut als Händlerkollege. Wir haben seinen Shop in Köln 1994 mit unserem Show Team besucht und am Köln Lauf teilgenommen, die Northbrigade ( hieß so der Kölner Skatepark ? ) unsicher gemacht und uns in Mönchengladbachs Skatehalle beim Contest mit den Topfahrern z.B Rene Hulgreen etc. an Josephs mit gebrachtem Kölsch gelabt.
Ganz so schlecht waren Josephs Verkaufszahlen auf der Kö in Düsseldorf 94-95-96 ? sicher auch nicht.
Auch Skateverleih Busse für K2 haben wir 94-95 oft in die Gegend gesteuert.

Es müßte aus der Zeit und davor sicher noch einige Skater geben, die auch ihren Beitrag zur Aufhellung der Skategeschichte im Düsseldorfer/Kölner Raum beitragen könnten.
Thomas
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
LeuchtSchlumpf
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 21.05.2007, 20:37 Uhr




Anmeldung: 07. Mai 2007
Beiträge: 91
Wohnort: Erkrath
Auch ich bin so ein Relikt aus grauer Vorzeit ...

Ich startete die Rollerei Ostern 1985 am Robert Leer Ufer bei der Theodor Heuss Brücke, wo die Leute aus dem Eisstadion Brehmstrße bereits seit einigen Jahren ihr SommerCamp aufgeschlagen hatten - und die Bande kannte ich recht gut, zumal meine Mutter dabei war ...
1995 stieß ich mit meinen alten 'Quattros' auf die Inliner am frisch asphaltierten Altstadtufer, da an der Theo die Truppe mttlerweile ziemlich aufgelöst war. Nach wenigen Minuten Probefahrt habe ich dann auf die Einspurigen gewechselt - ohne Reue.

Die Meisten waren leider nur eine Saison lang dabei - das ist bei DUSFOR erfreulicherweise anders ...

Mir fallen zu damals noch einige Namen ein :
Taxi-Torsten
Pickelrucksack-Torsten aus Neuss
Frank Gierath aus Jüchen
Thomas & Yvette Walbröl
Arentzen, Silke
Bädger, Mark
Cordes, Arne
Daners, Claudia
Enrico
Erlenwein, Linda
Friedjof
Göbel, Holger
Hagelschuer, Birgit
Harry
Hege, Björn & Sabine
Holger & Nicole
Huesmann, Michele
Janssen, Gwendolyn
Jebens, Anika
Jochum, Reiner
Kern, Björn
Kilian
Kliem, Angela
Knipp, Peter
Kölpin, Klaus
Komposch Yves & Tammy
Kövari, Elisabeth
Kühne, Manfred
Lescar, Michael
Lucht, Manuel
Oechtering, John
Penner, Antonio ... also Du !
Raasé, Andrea
Rische, Andreas
Roland (O-Bein)
Roth, Petra
Rottländer, Sascha
Schankat, Kurt
Schenck, Michael
Schuller, Jacky
Schulze, Udo
Sennhofer, Roland
Silke
Stamatis, Aris
Thorausch, Christel
Verspohl, Manuela
Wecke, Holger

LeuchtSchlumpf Bodo

_________________
Siehst Du im Dunkeln garnichts mehr
kommt auch schon der Leuchtschlumpf her
ohne Alko hat er dann
ordentlich die Lampe an
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
71
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 15:38 Uhr




Anmeldung: 16. Sep 2003
Beiträge: 155
Wohnort: United Skate Nations
...
S., Arno
Schnalle

(s.o.)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skatepabzt
Titel: Skatergenerationen der 1.Std. wieder finden  BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 16:33 Uhr




Anmeldung: 30. Jul 2004
Beiträge: 236
Wohnort: Ratingen
Noch eine: Boege, Kerstin

Ich kam im September 1996 dazu. 1997 gab's dann Rheinskater T-Shirts von denen ich als Reliquien noch 2 zuhause habe.

Leider gab es zu der Zeit noch keine DigiCams, deshalb auch nicht so viele Bilder....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sushirolle
Titel: Datenschutz  BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 21:58 Uhr




Anmeldung: 05. Mai 2005
Beiträge: 292

Hey, da ist es ja schon bald an der Zeit für eine Chronik! Nicht schlecht!

Ob aber alle damit einverstanden sind, dass ihre vollen Namen im Internet veröffentlicht werden...? Embarassed Sie könnten ja auch diskret per PN weitergegeben werden...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
axelcgn
Titel: Datenschutz  BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 22:06 Uhr




Anmeldung: 08. Aug 2004
Beiträge: 486
Wohnort: Köln
Es ist kein Wohnort. keine Straßenanschrift, keine E-Mail-Adresse, keine Tel.-Nr. dabei. Also auch keine Spam-Belästigung möglich.

Lediglich ein Name in Zusammenhang mit Skaten in Düsseldorf Anfang der 90er Jahre. Und das ist auch wahrhaftig nichts Intimes, Anrüchiges oder gar Ungesetzliches, oder?

Allfällig begangene Verkehrsordnungswidrigkeiten wären auch schon längst verjährt...

Bei uns in Deutschland wird es mit einem angeblich erforderlichen "Datenschutz" oft arg übertrieben.

_________________
Rollige Grüße rheinabwärts

axelCGN
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Sushirolle
Titel: Datenschutz  BeitragVerfasst am: 22.05.2007, 22:26 Uhr




Anmeldung: 05. Mai 2005
Beiträge: 292

Ein voller Name reicht heute in der Regel schon aus, um ziemlich schnell ziemlich viel über eine Person herauszufinden... Rolling Eyes

Ich finde daher, jeder sollte selbst entscheiden dürfen, ob er mit seinem vollen Namen im Netz stehen möchte oder nicht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
sausejule
Titel: Datenschutz  BeitragVerfasst am: 23.05.2007, 09:59 Uhr




Anmeldung: 20. Aug 2004
Beiträge: 667
Wohnort: DUS-Bilk
Zitat:

ziemlich schnell ziemlich viel über eine Person herauszufinden...

Da hat Sushi recht. Ich habe mich schon manchmal schwer amüsiert, wenn ich beruflich jemanden "gegoogelt" habe und dann seine alte Schulklasse gefunden habe, oder was über seine Hobbies, Fotos von der Grillparty und manchmal sogar Handynummern etc. Das alles wieder "einzufangen", ist gar nicht so einfach.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
yvessk8
Titel: Sk8ter der 1. Generation  BeitragVerfasst am: 23.05.2007, 13:49 Uhr



Anmeldung: 23. Mai 2007
Beiträge: 4

hallo zusammen.
Ein Zufall hat mich auf die Seite gebracht und wohl zum richtigen Zeitpunkt. Ich denke das ich mich ebenfalls zu der 0. Generation am Rhein zählen kann .
Ich kann das vom Datum gar nicht mehr genau festlegen. Fand es aber Mega Klasse das Bodo noch die Namen zusammen bekommen hat . Ich kann hier noch ergänzungen machen und habe noch jede Menge Bildmaterial von Früher .Als ich vor ewiger Zeit das Skater Martinsgans Essen eingeführt habe , musste ich mal ne Liste anlegen. die hab ich wohl auch noch in den tiefen Abgründen meiner Backups. Naja , würde mich freuen wenn man sich tatsächlich zusammnefinden würde. Übrigends kann ich noch ziemlich genau bestimmen wer sich so am Rhein zu allerersten Stunde getummelt hat . Die Fotos sind noch existent . Shocked Razz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)