Willkommen bei DUSFOR - United Sk8 Nations
DUSFOR
United Skate Nations
Helm sch?quot; style= Burgplatz Webcam
DUSFOR Rendezvous
  Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten DeutschEnglish
Navigation

Laberleiste


Aktuelle Photos
Rud 08.07.2018
Rud 08.07.2018
Kloster Kuschel Tour  20.06.
Kloster Kuschel Tour 20.06.
Zons-Tour am 01.05.2018
Zons-Tour am 01.05.2018

DUSFOR on Tour
Skihallen-Pfingstmontagstour
Auf zur Skihalle
Kommentar hinzufügen

Zeige Track in Google Maps
45.287 km

Adventswanderung 2016
Rund um das Kloster Knechtsteden
Kommentar hinzufügen
10.131 km

D-Day 10-03-16
Für mich die beste (allerdings auch erste) Tour des Jahres.
Kommentar hinzufügen
23.613 km



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
blackjack
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 12:58 Uhr




Anmeldung: 19. Sep 2003
Beiträge: 199
Wohnort: München
Immer diese Deja vu's.. Mr. Green
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ShuntOli
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 13:25 Uhr




Anmeldung: 22. Apr 2003
Beiträge: 212
Wohnort: Trendmetropole Uedesheim a/Rh
Es ist sehr wohl so, dass es viele nette Menschen außerhalb DUSFORs gibt, die sich einfach nicht trauen mitzufahren, weil sie uns von Rollwerk her zu kennen glauben und mehr oder weniger für "Profis" halten.
Welchen Rat kann ich eine(m/r) solchen Gelegenheitsskater(in) geben? "Wart bis zum Sommer, da sind wir AUCH MAL langsamer." Aber wann im Sommer und wann nicht?
Insofern hat Frankie völlig Recht: Für die Werbung von neuen Skatern ist es definitiv zu schnell. Die Tage werden länger und es wird mal wieder Zeit, die Kuscheltoursaison zu eröffnen Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Zaubermaus
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 14:33 Uhr




Anmeldung: 08. Aug 2004
Beiträge: 156
Wohnort: Düsseldorf
Haaaalllooo Shocked !
Ein etwas netterer Ton gegenüber Fränky wäre doch hier echt angebracht!!! Ausgerechnet Frank ist keiner von der lahmen Truppe. Und persönlich zu werden und zu beschimpfen , dient der Sache ohnehin nicht.

Meine Meinung: Das Tempo gestern war zügig und flott, wenn auch durchaus zu schaffen. Habe am Anfang auch geschwächelt Embarassed (großer Dank an MarkusDDorf für Deine Hilfe!!!), was zu der Zeit aber durchaus an meiner Person lag. Im Verlauf waren mir Mitkommen und Unterhaltung gut möglich. Aber auch ich konnte mich am Ende auswringen trotz Funktionswäsche.


Daher: Tempo, so viel wie geht- aber nicht über das Limit einiger Weniger. Auch im Winter sollten wir darauf achten, daß sich bei den Touren keiner verausgaben muß.

_________________
Zaubermaus

Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
marie-dix-neuf
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 14:42 Uhr




Anmeldung: 19. Sep 2003
Beiträge: 156

Da gibt’s nur eine Lösung, Fränkie: Vergiss den D-day neuer Qualität Razz und skate mit den Dusforisten, die donnerstags schon lange nicht mehr dabei sind und lass dem Seb sein Spoat …Finde übrigens die Touren vom Picki auch immer sehr schön! Smile

_________________
Kommunikationskuschlerin der ersten Stunde
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hulda100
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 14:45 Uhr




Anmeldung: 27. Jul 2004
Beiträge: 738
Wohnort: Düsseldorf
Ich finde es schade, dass die Wintertour sich in laufe der Zeit so verändert hat. Früher sind wir in einer Gruppe gefahren, man mußte keine Angst haben die Gruppe zu verlieren. Es war immer noch Zeit gemühtlich einen Glühwein zu trinken. Jetzt sind viele so gut trainiert, dass sie nicht mehr merken, was sie für ein Tempo fahren. Donnerstag sollte wie früher, auch im Winter, langsam sein. Dusfor-Donnerstag heißt locker fahren ohne Tempo und Schwitzen, ALLE FAHREN ZUSAMMEN., es ist nur Spaß. Auch ein neuer noch nicht so geübter Skater sollte ohne Mühe und Stress mitkommen. Alle die diese Saison Bestzeiten fahren wollen, können jeden Tag der Woche sich verabreden und zusammen schnell fahren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
blackjack
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 14:53 Uhr




Anmeldung: 19. Sep 2003
Beiträge: 199
Wohnort: München
ShuntOli hat folgendes geschrieben:
Insofern hat Frankie völlig Recht: Für die Werbung von neuen Skatern ist es definitiv zu schnell..


Gab mal Zeiten, da wurde Skater für solche Aussagen gesteinigt.. da wollte man niemand neues.. Laughing

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Frank2709
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 15:11 Uhr




Anmeldung: 19. Sep 2003
Beiträge: 1485
Wohnort: ganz nah an der Trendmetropole
so jetzt aber peace Shocked
ich wollte lediglich zum Nachdenken anregen nicht zum Grabenkampf Rolling Eyes ich war lange nicht da und dann fällt einem das halt auf, wie Hulda schon sagt, die meisten sind mittlerweile wirklich gut trainiert und haben natürlich auch Spaß an der Geschwindigkeit, ist mir schon klar.
Fakt ist auch, nur wer vorne fährt kann das Tempo bestimmen, d.h. für mich (und letztendlich für alle denen es ggf. zu schnell ist), wenn ich nächstes Mal wieder mitrolle, werde ich mich vorne versuchen nett zu unterhalten
und jetzt is gut Wink
schönes weekend
wünscht
Frank
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mixenixe
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 20.01.2006, 19:19 Uhr




Anmeldung: 17. Mai 2005
Beiträge: 75

Hallöle,

von wegen TEMPO...

...also jetzt mal ehrlich:
welcher NORMAL-SKATER fährt eigentlich im WINTER????????? Shocked

ICH KENNE KEINEN!!! Razz

Da ich von vielen meiner nicht-skatenden oder normal-skatenden
(= SOMMER) Freunde, schon als völlig gestört bezeichnet werde, weil ich mich im Winter im Dunkeln (!!) mit Skates auf die Straße traue....

... ist diese Diskussion im WINTER doch wohl völlig überflüssig,oder??????




P.s.: ich fand die Tour war Spitze
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Poller
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 21.01.2006, 04:51 Uhr




Anmeldung: 30. Jul 2004
Beiträge: 94

Kinder,

Da bin ich mal einen Tag im Jahr nicht online, und verpasse wieder das Beste Smile

Jetzt könnte ich einen weit ausholenden Text verfassen - aber ich würde kein Ende finden, einfach weil es bei dieser Diskussion kein Ende geben kann. Ich habe dazu schon so viel geschrieben und erzählt - ich bin zu müde dies weiterhin zu tun.

Ich glaube, einige wissen, dass ich immer gewissermassen "zwischen den Fronten" stehe - weil ich versuche, es allen ein wenig recht zu machen. Mit dieser Situation, den dazugehörigen nett gemeinten Anregungen sowie den bösartigen Anfeindungen lebe ich mittlerweile ganz gut Smile

Allerdings möchte ich einwerfen: Bei meiner 2. Dusfor Tour (24. Apr 2003) wurde so "schnell" gefahren, dass einige Skater an der Flughafenbrücke nicht mehr mithalten konnten und aufgeben mußten. Warum ich das erwähne? Nur um zu zeigen, das die Probleme, die ihr hier diskutiert, fast so alt sind wie Dusfor.

Ich danke Frank für den warnenden Stupser und werde die Augen noch ein Stück weiter aufmachen Smile

MfG Poller.
**********************************************
Früher war alles besser? Dann geh doch zurück Smile

_________________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
axelcgn
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 24.01.2006, 14:20 Uhr




Anmeldung: 08. Aug 2004
Beiträge: 486
Wohnort: Köln
Jetzt komme auch ich (intellektuell) nicht mehr mit:

Was bedeutet eigentlich "Pacing"?

_________________
Rollige Grüße rheinabwärts

axelCGN
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
MarkusDDorf
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 25.01.2006, 07:53 Uhr




Anmeldung: 03. Mai 2004
Beiträge: 800
Wohnort: Bilk
Hallo Axel,
dem Kölner in Dir kann geholfen werden:

[quote="axelcgn"]Jetzt komme auch ich (intellektuell) nicht mehr mit:
Was bedeutet eigentlich "Pacing"?[/quote]

Pacing ist gebremstes Racing Embarassed Mit vielen Blinklichtern und gelben Flaggen etc. Aber daran ist noch zu arbeiten.

Weitere Info's liefert Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Pace_Car
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skatepabzt
7 Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 25.01.2006, 08:13 Uhr




Anmeldung: 30. Jul 2004
Beiträge: 236
Wohnort: Ratingen
Hmm, das stimmt nicht so ganz. Pacing ist wohl eine Abkuerzung von "pacemaking" was im Sport soviel bedeutet wie "Schrittmacherdienste" also eigentlich nicht gebremstes Racing, sondern eher jmdn zur Bestleistung anzutreiben. Smile
Pacemaker werden vorallem beim Laufen (Marathon, 10000m) eingesetzt (und bei DUSFOR Very Happy )
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
tuvalu
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 25.01.2006, 08:41 Uhr




Anmeldung: 24. Apr 2005
Beiträge: 167
Wohnort: Pirna
Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Wink
Pacing heißt das Tempo vorgeben, ohne Aussage, ob schneller oder langsamer (eben absolut und nicht relativ). Das kann beim Autorennen bedeuten, das Geschwindigkeit rausgenommen wird. Beim Laufsport kann es dann aber auch heißen, das ein hohes Tempo angegangen wird.

Und weg....

Arne.

_________________
www.Arne-Jaeger.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
axelcgn
18 Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 25.01.2006, 21:34 Uhr




Anmeldung: 08. Aug 2004
Beiträge: 486
Wohnort: Köln
Einer liegt unten, einer oben, und die Wahrheit in der Mitte?

Protagonist, Schrittmacher, Bremser, Neutralisator, rollender Sicherheitsposten - was denn nun?
Derart unklare und unverständliche (fremdsprachige) Wörter sollte man vermeiden und auf andere Art (am besten auf deutsch, bitte!) ausdrücken, was gemeint sein soll. Das meint ein Liebhaber der eigenen wie auch mehrerer fremder Sprachen.

superkalifragilistischexpiallegorisch!
(aus: My Fair Lady)

_________________
Rollige Grüße rheinabwärts

axelCGN
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Frank2709
Titel: 19.1.2005 Infos zur Tour  BeitragVerfasst am: 26.01.2006, 08:35 Uhr




Anmeldung: 19. Sep 2003
Beiträge: 1485
Wohnort: ganz nah an der Trendmetropole
Jaaaaaaaaaa Axel hat natürlich völlig recht Embarassed und statt:
Frank2709 hat folgendes geschrieben:
aktiv beim Pacing eingegriffen
hätte es natürlich heissen müssen:
aktiv beim Einhalten einer gewissen Höchstgeschwindigkeit mitgeholfen Wink

Liebe Grüße
Frank
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 

Porno-filme



Allgemeine Nutzungsbedingungen (Terms of use)
| Datenschutzhinweis (Privacy policy)
Diese Web Site basiert auf Freier Software. (This site is based on Free Software.)