Le Mans 2009 - so war es wirklich

Rennen, Wettkämpfe, Marathons & Training

Moderatoren: Moderatoren, Bigbirdy, Frank2709

Benutzeravatar
dorina
Articles: 0
Beiträge: 444
Registriert: 25. Apr 2006, 15:21
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von dorina »

Hier die Ergebnisse:
Speedskater Düsseldorf:
Startnummer 300
Platz 20 :-)
Strecke: 711,45
Geschwindigkeit: 29,43
Runden: 170
Zeit: 24:10:21:44
das tapfere DUSFOR Team:
Startnummer 301
Platz 123 :-)
Strecke 590,09
Geschwindigkeit: 24,43
Runden: 141
Zeit: 24:09:19:01

GRATULATION an alle Teilnehmer!
:laola:
Ihr seid Spitze!
Jetzt hätte ich nur gerne schöne Fotos von unseren Teams!

Benutzeravatar
Picknicker
Articles: 18
Beiträge: 1177
Registriert: 23. Sep 2003, 15:48
Kontaktdaten:

LeMans 2009 - Startplatz frei!

Beitrag von Picknicker »

Wow, sind das Durchschnittsgeschwindigkeiten! Respekt! Ich hoffe ihr hattet auch viel Spaß!

Picki
www.rollnacht.de -- www.nrw-inlinetour.de -- www.radnacht.de -- www.flaeming-rollevent.de

Die Party People, die beim Skaten tanzen und schreien, die lad' ich ein und wir feiern permanent, das als Argument, warum man mich den Picknicker nennt! (c)F4

Gerry
Articles: 1
Beiträge: 142
Registriert: 4. Feb 2009, 20:52
Wohnort: Ratingen

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Gerry »

:skate: Vielen Dank an mein Team!! :skate:
Die haben sich trotz Schlafmangel SUPER geschlagen.:drunk:
Es hat unheimlich Spass gemacht mit euch zu fahren.
:applaus: Auch natürlich Dank an Katharina, die uns immer wieder unterstützend unter die Arme gegriffen hat. :applaus:
:jump: Stefans Supersprint über drei Runden nach fast 24 Stunden war erste Sahne!:jump:
Markus und Judith, die im Eifer des Gefechts die letzte Runde zu ihrer besten machten.
Fred, der wie eine Bergziege unermüdlich um den Hügel gekreist ist.
(Den mussten wir nach den 24 Std festbinden, sonst wäre er jetzt noch da!!!!)
Anja, die, obwohl sie zwischendurch stehend in der Box geschlafen hat, zum richtigen Zeitpunkt immer wieder fit war und alles gegeben hat!
8) Dem Daniel kleben wir nächstes Jahr den Transponder einfach ans Bein! 8)
Aber Daniel, Spaß beiseite. Du warst eine Bereicherung für uns, denn Deine lockere Art und Deine Späße zur rechten Zeit haben uns immer wieder aufgerichtet!!!!!
Dagmar, die bis zum Sonnenstich mit Handtuch auf dem Kopf die Zeitnahme durchgehalten hat und dann auch noch ne Runde drannhing!
:laola: Mit euch fahre ich jederzeit wieder! :laola:

:prost: Es war ein unvergessliches Erlebniss mit Euch! :prost:

:hey: Vielleich sind wir nächstes Jahr ja 10 Leute und können dann richtig angreifen! :hey:
Zuletzt geändert von Gerry am 30. Jun 2009, 10:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
parisienne
Articles: 1
Beiträge: 542
Registriert: 19. Jul 2004, 16:25

LeMans 2009 - Startplatz frei!

Beitrag von parisienne »

WOW - Ihr seid echt super-KLASSE !!!!!!!

gibt es irgendwo die vollständigen Ergebnislisten? ok, auf der offiziellen Seite in ca. 4 Woche, aber vielleicht habt Ihr ja Fotos von der Tafel gemacht?
... und skate nie schneller als Dein Vordermann

Benutzeravatar
karokoenig
Articles: 18
Beiträge: 822
Registriert: 19. Sep 2003, 13:29
Wohnort: DUSFOR-city

LeMans 2009 - Startplatz frei!

Beitrag von karokoenig »

@moderatoren : bitte mal diese Beiträge in einen neuen thread umhängen und diesen hier schliessen.

Wäre doch schade, wenn alle Nachbetrachtung unter dem Titel "Startplatz frei" stattfindet. Die Daheimgebliebenen haben sicher genug gelitten, weil sie daheim bleiben mussten...

Benutzeravatar
MSR-Stefan
Articles: 0
Beiträge: 121
Registriert: 6. Mai 2008, 02:00
Wohnort: Münster/Aachen

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von MSR-Stefan »

Es war mir eine grosse Freude mit euch fahren zu dürfen und sage einfach nur:

Danke El capitano aka. Gerry fürs Schlange stehen in brütender Hitze und die sonstige Organisation (PS: Happy Birthday!)
Danke an meine beiden Mitstreiter aus Münster, dass ihr kurz vor Schluss nochmal 2 super Runden gefahren seid, so dass ich zum Abschluss noch 3 mal das absolut geniale LeMans-Flair geniessen durfte!
Danke an Shawn, der einen immer zum lachen oder weinen gebracht hat!
Danke an Katharina, die trotz ihrer Gesundheit mitgefahren ist und sich so super um uns gekümmert hat!
Danke an mein gesamtes Team, das trotz der Hitze mit viel Freude und Spass um jede Sekunde gekämpft hat, so dass diese Platzierung, das Event und einfach alles so unvergesslich geworden ist!

Danke natürlich auch an die Speedies, die uns immer wieder gezeigt haben, dass der Dunlop-Hügel scheinbar garnicht so hoch ist oder uns bis heute nicht die Abkürzung verraten haben!

Zusammengefasst:
Es war ein riesen Spass und ich bin sicher wieder dabei!
Danke
mfg Stefan
- ISC Münster e.V.
- Speedskater Blausteinsee

Benutzeravatar
Roadrunner
Articles: 24
Beiträge: 996
Registriert: 23. Sep 2003, 16:40
Wohnort: Düsseldorf

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Roadrunner »

parisienne hat geschrieben:WOW - Ihr seid echt super-KLASSE !!!!!!!

gibt es irgendwo die vollständigen Ergebnislisten? ok, auf der offiziellen Seite in ca. 4 Woche, aber vielleicht habt Ihr ja Fotos von der Tafel gemacht?
Danke, danke :D
Die offiziellen Listen gibt es schon auf der 24 Rollers Seite:
http://www.24rollers.com/IMG/File/Res_S ... itesse.pdf

Das Mähdrescher Team (Claas - aka Rollenshop) ist nur knapp vor uns ;-)

Ich fand es super mit Euch! Auch wenn das wirklich ein anstrengendes Wochenende war macht es Spaß mit netten Menschen so eine Leistung zu bringen.
Trotz der Jad nach guten Rundenzeiten kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Viele Grüße auch an unsere Gäste aus Münster! Ist seid immer herzlich willkommen :applaus:

Benutzeravatar
Roadrunner
Articles: 24
Beiträge: 996
Registriert: 23. Sep 2003, 16:40
Wohnort: Düsseldorf

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Roadrunner »

Hier gibt es ein nettes Video vom Start in Le Mans:
http://www.rollerenligne.com/fr/news.ph ... pratique=0

Benutzeravatar
karokoenig
Articles: 18
Beiträge: 822
Registriert: 19. Sep 2003, 13:29
Wohnort: DUSFOR-city

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von karokoenig »

yeap !!

ich war ja jetzt nicht das erste mal da, aber das war sicher ein absolutes highlight :laola:

Der Teamzusammenhalt war mal wieder grandios.

Im Video sind auch beide unsere Startläufer zu sehen. :)

Silke huscht bei 1:55 des Filmchens durchs Bild, Fred bei 2:40.

Benutzeravatar
Frank2709
Articles: 6
Beiträge: 1499
Registriert: 19. Sep 2003, 13:38
Wohnort: ganz nah an der Trendmetropole
Kontaktdaten:

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Frank2709 »

puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh bin ich müde :heuldoch: aber egal, es hat sich schliesslich gelohnt :) das war ein tolles weekend, sogar für ausgewiesene Nicht Camper wie mich und es hat super Spaß mit Euch gemacht.

Eins muss ich aber mal ganz klar sagen...auch wenn Platz 20 für unser Speedieteam ein geniales und für mich nie erwartetes Ergebnis war, die wahren Helden sind die, die mit 8 Leuten in 4 Stunden Schichten 141 Runden gefahren sind...das ist der Hammer und da bin ich schwer beeindruckt von gewesen und das mit einem Schnitt von über 24 Km/h (da hatte ich mich im Bus ja sogar verrechnet).
Das die Speedies den 30er Schnitt knapp verpasst haben ist auch nicht so tragisch, die Mähdrescher haben es auch nicht geschafft...das Ziel wäre also für ein deutsches Team noch zu erreichen :wink: so ziemlich alles anderen Ziele dürften wir ja schliesslich schon geknackt haben :applaus: :laola: :prost: :applaus:

Gerry
Articles: 1
Beiträge: 142
Registriert: 4. Feb 2009, 20:52
Wohnort: Ratingen

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Gerry »

Geht's euch auch so? :?
Ich habe irgend wie Zementblöcke in den Beinen und den Augenliedern! 8)

Benutzeravatar
Gerhard66
Articles: 0
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mär 2009, 22:09
Kontaktdaten:

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Gerhard66 »

Ja ich weiß was du meinst. :crazy:

Ein großes DANKE an euch.
Ohne euch hätte ich das hier nicht ganz so gut geschafft. :thumb:
Ein besonderes DANKE an den aus dem Blauen Team, der mich 1 Stunde vor Schluss den Berg hoch geschoben hat und mir damit geholfen hat nochmal weiter über meine grenzen zu gehen (weiß nur den Namen nicht mehr).
Auch an die anderen, wo ich ab und zu mit im Windschatten war
und an das Physiotherapie-Team, ohne die ich manchmal nicht wieder auf die Beine gekommen wäre.

Heute hat mich hier noch mal mein Masseur 1 Stunde bearbeitet, jetzt kann ich wenigsten wieder gehen.

Wer es wissen möchte, hier meine Zeit und Strecke.

SOLO
305,50 km
24:03:46,80
Platz SOLO 34 von 76
Gesamt 479
Was einen nicht umbringt, macht einen nur stärker.

Benutzeravatar
austinrover
Articles: 0
Beiträge: 584
Registriert: 26. Aug 2004, 11:09
Wohnort: Kevelaer/germany/Europe
Kontaktdaten:

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von austinrover »

Getarnt habe ich mich bei den Hannoveranern eingeschleust um sicherzustellen das die Speedskater Düsseldorf ungehindert vorne mitfahren können :inno: :twisted: .
Mit Platz 57 ( 5ter Veteranen) sind wir aber zufrieden.

Hat auch mich gefreut alle zu sehen- Aber warum muss man immer so weit fahren um trotzdem immer die gleichen "Verdächtigen zu treffen ???? :-)

Bilder sind ab heute abend unter www.austinrover.de zu finden.

Grüsse

Rolf
The worst day Skate is better than the best day Work !

Benutzeravatar
Gerhard66
Articles: 0
Beiträge: 4
Registriert: 16. Mär 2009, 22:09
Kontaktdaten:

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Gerhard66 »

Habe mein kleines Video jetzt im Netz.
Hier der Link zum Video vom SOLO Skater.
Ist nur 5 min lang.

http://www.youtube.com/watch?v=2qdcYkGGCVs
Zuletzt geändert von Gerhard66 am 5. Jul 2009, 14:08, insgesamt 1-mal geändert.
Was einen nicht umbringt, macht einen nur stärker.

Gerry
Articles: 1
Beiträge: 142
Registriert: 4. Feb 2009, 20:52
Wohnort: Ratingen

Le Mans 2009 - so war es wirklich

Beitrag von Gerry »

Hallo Gerhard.
Stramme Leistung!
Hut ab! :applaus:
Über 500 Km an einem Stück ist schon Irre!
Respekt. Vor allem, die Geschwindigkeit, mit denen die meisten Solo's unterwegs waren!
War es nicht deprimierend, wenn wir in die Wechselzonen gefahren sind und Ihr durchfahren musstet?
Wie kommt man auf so eine Idee?
Und vor allem, wie bereitet man sich auf so eine Extremleistung vor????? :laola: :laola:
Gruß: Gerry

Antworten