Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

SkateReisen, Sondertouren, andere Blade Nights (Skate only)

Moderatoren: karokoenig, Moderatoren, Picknicker

Antworten
Benutzeravatar
MrSimmons
Articles: 0
Beiträge: 236
Registriert: 1. Okt 2014, 15:48
Wohnort: Dormagen Ückerath

Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von MrSimmons »

Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Worum geht es? Wie ja bekannt ist fällt der Berlin Marathon 2020 wegen Corona aus.
Es wurde aber eine virtuell #20139 Challenge ins Leben gerufen, hierbei findet ein Wettkampf statt welcher über 2Stunden/1Minute/39Sekunden geht.
Das ist die Zeit welche Eliud Kipchoges beim Berlin Marathon 2018 gelaufen ist.
Ich habe mir vorgenommen an dieser Challenge mit Skates teilzunehmen.
Wer ist noch dabei?
Meine Vorstellung ist, das wir uns am Samstag den 29.9. um 10:30 Uhr (wurde auf Wunsch geändert) hier auf dem Parkplatz .

https://www.google.de/maps/@50.9791261,6.5899327,16.75z

an der Ecke L361/L213 treffen. Etwa 30 Meter geht ein kleiner Weg links von der L213 ab, dort ist der kleine Parkplatz.
Von dort sind es dann 500 Meter zum eigentlichen Startplatz auf dem Terra Nova Speedway.

Der Terra Nova Speedway geht schnurgerade 6 km über "Black Ice", also für uns eine perfekte Stecke um die Marathon-Challenge zu skaten.
Wir skaten zwar nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen, der Spaß sollte immer noch im Vordergrund stehen, trotzdem sollten sich hier die Skater angesprochen fühlen, welche in der Lage sind den Marathon in unter 2 Stunden zu skaten. Mein Ziel ist es eine Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 21-22 Km einzuhalten. Das heißt in der vorgegebenen Zeit 2Stunden/1Minute/39Sekunden würden wir auf alle Fälle die Marathondistanz skaten.
Vornehmliches Ziel ist zwar in der Gruppe zusammen zu skaten, wobei jeder mal für 1 oder 2 Kilometer abwechselnd die Führung übernehmen kann und den anderen Windschatten gegen kann, Schnellere oder Langsamere haben aber auch die Möglichkeit mal auszuscheren um sobald die Gruppe wieder zurück kommt wieder einzuscheren (Da der Speedway 6 Kilometer lang ist müssen wir ihn ja ca. 3,5 x in jede Richtung skaten)

Hier findet ihr die genauen Infos zur Challenge auf der Berlin Marathon Seite

https://20139challenge.com/

Dort könnt ihr euch auch für die Challenge registrieren, müsst nach der Registrierung nochmal als Skater registrieren und die App aus dem App-Store herunterladen und schon kann es losgehen.

Und wie sieht es aus?, noch jemand dabei?

Zur Info, ich skate auch bei nasser Strecke!

Im Anschluss an unseren Marathon können wir die Challenge im Biergarten des Empore, welches 50 Meter vom Startplatz am Speedway liegt, ausklingen lassen. Hier können auch Begleitpersonen sich die Zeit bis zum Zieleinlauf vertreiben.
Es soll noch erwähnt werden, das auch langsamere Skater außerhalb der Wertung, sozusagen als DUSFOR-Motivationstrupp gerne als Begleitgruppe auf und neben dem Speedway willkommen sind.
Zuletzt geändert von MrSimmons am 24. Sep 2020, 20:55, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Birgitta
Articles: 0
Beiträge: 986
Registriert: 11. Okt 2007, 12:54
Wohnort: die Stadt mit K

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 29.9.

Beitrag von Birgitta »

2Stunden/1Minute/39Sekunden, oder? :wink:
Sonst könnte es knapp werden mit der Marathondistanz... :lol:

Benutzeravatar
MrSimmons
Articles: 0
Beiträge: 236
Registriert: 1. Okt 2014, 15:48
Wohnort: Dormagen Ückerath

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von MrSimmons »

Upps, kleiner Schreibfehler, muss ich mal schnell korrigieren 😉

Benutzeravatar
SkateChef
Articles: 0
Beiträge: 24
Registriert: 9. Jun 2020, 11:47
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von SkateChef »

Also ich finde die Idee gut und überlege, ob ich mitmache. 11:00 Uhr ist allerdings fast etwas spät für mich. Muss um 15 Uhr beim Kunden sein.
Und sollte man sich evtl. noch Regenrollen organisieren?
Gruß

Kai

:skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate:

Benutzeravatar
MrSimmons
Articles: 0
Beiträge: 236
Registriert: 1. Okt 2014, 15:48
Wohnort: Dormagen Ückerath

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von MrSimmons »

@Skatechef Regenrollen sind Quatsch für uns Amateure, wenn es nass ist benutze ich eine angefahrene Rolle mit 84 A. Vorsichtig muss man bei Nässe eh skaten, aber die Strecke ist wirklich schnurgerade, wir müssen uns also nicht in die Kurve legen, nur am Wendepunkt halt um 180 Grad wieder zurück. Aber gehen wir einfach mal davon aus das es trocken ist.
Zur Zeitplanung, Treffen war ja für 11 Uhr angedacht, dann mit anziehen, dem üblichen Gequatsche und die 500 Meter zu Start rollen denke ich haben wir 11:30 Uhr. Dann müssen wir die APP starten, so wie ich es verstanden habe läuft dann 30 Minuten ein WarmUp Programm bis zum Hells Bells (der traditionellen Startmelodie des Berlin Marathon) / Startschuß. Das heißt + 2Stunden/1Minute/39Sekunden sind wir gegen 14 Uhr im Ziel.
Bis jetzt hat nur Wolli eventuell zugesagt, ich persönlich könnte auch um 10 Uhr, müssten wir dann mit Wolli abklären und es dann hier aber zügig bekanntgeben wenn wir uns auf eine andere Zeit zum Treffen einigen.

Benutzeravatar
Birgitta
Articles: 0
Beiträge: 986
Registriert: 11. Okt 2007, 12:54
Wohnort: die Stadt mit K

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von Birgitta »

Oder ihr startet das Warm-up schon am Auto und spart euch die 30 min :wink:

Die Wettervorhersage für Samstag sieht schon viel besser aus als gestern noch. Ich drücke euch die Daumen für trockenes Wetter! (Der Terranova trocknet übrigens auch schnell ab, falls es vorher noch nass sein sollte... :wink: )

Benutzeravatar
MrSimmons
Articles: 0
Beiträge: 236
Registriert: 1. Okt 2014, 15:48
Wohnort: Dormagen Ückerath

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von MrSimmons »

Auf speziellen Wunsch wurde die Uhrzeit für das Treffen auf 10:30 Uhr geändert !

Benutzeravatar
MrSimmons
Articles: 0
Beiträge: 236
Registriert: 1. Okt 2014, 15:48
Wohnort: Dormagen Ückerath

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von MrSimmons »

#20139 Challenge, der virtuelle Berlin Marathon 2020
Wolfgang Jaworek, Kai Hansow und ich konnten heute bei schlechten Witterungsverhältnissen (Regen und Wind) auf dem Terra Nova Speedway in der Zeit von 2 Stunden, 1 Minute und 39 Sekunden insgesamt 48,29 km skaten. Das entspricht einer Marathonzeit von 1:45:72. Hier geht es zur offiziellen Ergebnisliste. https://20139challenge.com/rankings?raceId=830
Mal sehen auf welchen Plätzen wir am Ende sind, die Challenge kann ja von den Konkurrenten noch bis zum 27.9. um 24 Uhr geskatet werden.
IMG-20200926-WA0015.jpg
IMG-20200926-WA0015.jpg (400.38 KiB) 1838 mal betrachtet
IMG-20200926-WA0009.jpg
IMG-20200926-WA0009.jpg (375.08 KiB) 1837 mal betrachtet
1117766069278077.png
1117766069278077.png (1.04 MiB) 1836 mal betrachtet

Benutzeravatar
MrSimmons
Articles: 0
Beiträge: 236
Registriert: 1. Okt 2014, 15:48
Wohnort: Dormagen Ückerath

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von MrSimmons »

So, die offiziellen Endergebnisse stehen fest:
Insgesamt waren 574 Skater am Start. Von DUSFOR leider nur 3.

Wolfgang Jaworek (Wolli) theoretisch auf Platz 119 ( Er ist allerdings ohne die offizielle App geskatet )
Kai Hansow (Skatechef) auf Platz 120
Frank Lorenz (MrSimmons) auf Platz 121


Hier die komplette Ergebnisliste:
https://20139challenge.com/rankings?raceId=830

Trotz der schlechten Witterungsbedingungen ein Top-Ergebnis mit dem wir wirklich zufrieden sein können.
:skate: :skate: :skate:
Rangliste.JPG
Rangliste.JPG (97.26 KiB) 1388 mal betrachtet

Benutzeravatar
SkateChef
Articles: 0
Beiträge: 24
Registriert: 9. Jun 2020, 11:47
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Virtueller Berlin Marathon #20139 Challenge Samstag 26.9.

Beitrag von SkateChef »

Top Ergebnis. Vor allem mit dem Wetter!
Gruß

Kai

:skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate: :skate:

Antworten